„Ballooning“ auch Thema bei Männersporttag

7. Oktober 2021 // 08:00

Mal prall gefüllt, dann lieber wabbelig: Beim „Ballooning“ ist ein besonderer Ball der Trainingspartner.

„Toll für Kräftigung, Dehnung und Entspannung“

Marion Steffens, Übungsleiterin bei Rot-Weiß Köhlen, baut den Ball gerne in ihre Fitnessstunden ein. „Er is toll für die Kräftigung, Dehnung und Entspannung.“

Im Urlaub kennengelernt

Sie hat „Ballooning“ im Urlaub auf Fuerteventura kennengelernt. Dieter Grabbe, Fitness-Coach und Autor mehrerer Bücher, hat das Training mt dem von ihm entwickelten Ball erarbeitet und unter anderem in Clubhotels vorgestellt. Marion Steffens war begeistert. „Der Effekt ist enorm, ganz besonders auch für die Faszien.“

Wo „Ballooning“ ausprobiert werden kann, welche Muskeln hierbei beansprucht werden und wo er außerhalb der Sporthalle noch verwendet werden kann, erfahrt Ihr auf NORD|ERLESEN.


Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2619 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger