Familienidylle in Thailand: Doch bald will Pascal Schroth wieder als Kampfsportler aktiv sein. Auf unserem Foto chillt der Bremerhaven mit Töchterchen Lyla Aluna und Lebensgefährtin Aldis.

Familienidylle in Thailand: Doch bald will Pascal Schroth wieder als Kampfsportler aktiv sein. Auf unserem Foto chillt der Bremerhaven mit Töchterchen Lyla Aluna und Lebensgefährtin Aldis.

Foto: privat

Sport

Bremerhaven: Das ist los bei Kickbox-Weltmeister Schroth

Von Matthias Berlinke
27. November 2019 // 08:45

Weltmeister Pascal Schroth (24) macht wieder Dampf im Kessel. Der Kickbox-Champion aus Bremerhaven lässt nach der Geburt seiner Tochter Lyla Aluna seine Elternzeit-Pause langsam ausklingen und intensiviert das Training.

Schroth äußert sich auf Facebook-Seite

"Als frisch gebackener Papa wird man ja doch ziemlich auf Trab gehalten. Ich kam in den letzten Wochen nur zum Sparring", schreibt Schroth auf seiner Facebook-Seite. "Ab nächster Woche fange ich wieder mit Kraft- und Ausdauer-Einheiten an."

Noch kein neuer Wettkampf-Termin

Der Kampfsportler lebt seit 2015 in Phuket (Thailand). Nach seiner erfolgreichen Titelverteidigung im Oktober in München (WKU, K1, bis 72,5 Kilogramm) gibt es aktuell noch keine neuen Wettkampf-Termine. Doch 2020 wird der Profikämpfer, der auch in der asiatischen Thaibox-Szene einen sehr guten Ruf genießt, auf jeden Fall wieder im Ring zu sehen sein. "Der Kampfsport ist mein Beruf. Damit muss und will ich mein Geld verdienen", sagt Schroth gegenüber nord24.

Heimatbesuch Anfang 2020

Die Bremerhavener Fans des Kickboxers dürfen sich freuen. Schroth hat einen Heimatbesuch angekündigt. "Anfang des neuen Jahres will ich mit meiner Lebensgefährtin Aldis und dem Baby nach Deutschland kommen", sagt der 24-Jährige. Ganz bestimmt schaut Schroth dann auch in der Leher "Fight Fabrik" vorbei. Hier startete Schroth als kleiner Teenager seine Kampfsport-Karriere. Trainingsvideo mit Pascal Schroth: Pascal Schroth, der Thai-Gärtner:
Ein zehnminütiges Audio-Interview mit Pascal Schroth zum Thema Heimat gibt es auf norderlesen.de

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
677 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger