Deutsche Meisterschaften im Rollkunstlauf/Pflichtlaufen auf der Rollsportanlage im Bürgerpark.

Daniel Domaschke beendet seine aktive Laufbahn.

Foto: Arnd Hartmann

Sport

Bremerhaven: Rollkunstläufer Domaschke hört auf

25. September 2021 // 20:15

Daniel Domaschke (22) hat seine Rollkunstlauf-Karriere beendet. 17 Jahre lang war der Bremerhavener für den ERC erfolgreich unterwegs.

Daniel Domaschke fing im Alter von fünf Jahren an

Er war fünf Jahre alt, als seine Eltern in der Zeitung lasen, dass der ERC Kinder fürs Rollschuhmärchen sucht. Daniel Domaschke ging hin, war begeistert und blieb gleich 17 Jahre lang. „Das war meine Jugend“, sagt der Verwaltungsfachangestellte. Er holte Medaillen auf Europameisterschaften, wurde 2017 Sechster bei der WM in China, 2013 „Sportler des Jahres“ in Bremerhaven und sammelte diverse Titel bei der deutschen Meisterschaft.

Letzter Auftritt beim ERC-Weihnachtsmärchen

Einmal ist Domaschke noch zu sehen: Beim Weihnachtsmärchen des ERC am 11. Dezember wird er bei „Hänsel und Gretel“ in der Stadthalle zu sehen sein.

Mehr über Daniel Domaschkes Karriere als Sportler und seine Erlebnisse findet ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1267 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger