Fußball: Bundesliga, VfL Bochum - VfB Stuttgart, 6. Spieltag, Vonovia Ruhrstadion. Bochums Gerrit Holtmann (r) in Aktion gegen Stuttgarts Konstantinos Mavropanos.

Der Bremerhavener Gerrit Holtmann (rechts), Profi beim VfL Bochum, musste sich operieren lassen.

Foto: Bernd Thissen/dpa

Sport

Bremerhavener Holtmann an den Leisten operiert

18. November 2021 // 08:30

Gerrit Holtmann wird das nächste Bundesligaspiel des VfL Bochum am Samstag bei Bayer Leverkusen wohl verpassen (15.30 Uhr, Sky).

Operation war schon länger geplant

Der aus Bremerhaven stammende Fußballprofi hat die Länderspielpause dazu genutzt, sich an beiden Leisten operieren zu lassen. „Der Eingriff war schon länger geplant“, teilte der Aufsteiger mit. Holtmann hatte bereits nach dem 1:0-Auswärtssieg beim Mitaufsteiger Greuther Fürth über Beschwerden geklagt. „Danach habe ich unter Schmerzen gespielt“, sagte der 26-Jährige der Zeitschrift „Reviersport“.

Gerrit Holtmann erzielte im August des Tor des Monats

Der ehemalige Jugendspieler des OSC und des JFV Bremerhaven ist in dieser Saison in zehn Ligaspielen zum Einsatz gekommen, in denen er zwei Treffer für den Tabellenzwölften vorbereitete und einen erzielte. Sein Solo beim 2:0-Heimsieg gegen seinen Ex-Club FSV Mainz 05 wurde von den Sportschau-Zuschauern zum Tor des Monats August gewählt.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
610 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger