Zwei Eishockey-Spieler kämpfen um den Puck.

Die Schweninger Wild Wings fügten den Pinguins um Verteidiger Phillip Bruggisser (links) am sechsten Spieltag im Heimspiel die erste Saisonniederlage zu. Nun wollen die Bremerhavener Revanche nehmen.

Foto: Masorat

Sport

Bremerhavener Pinguins vor zweitem Akt auf ihrer Auswärtstour

18. Oktober 2022 // 16:00

Die Bremerhavener Fischtown Pinguins wollen am Dienstag (18.10.22, 19.30 Uhr) auf ihrem Süd-Trip den zweiten DEL-Sieg innerhalb von 48 Stunden einspielen.

Gegner sind die Schwenninger Wild Wings

Nach dem 4:0-Erfolg in Augsburg geht es gegen die Schwenninger Wild Wings, die zuletzt fünf Niederlagen in Folge kassiert haben.

Kleine Eisfläche

„Es ist die Eisfläche, die am kleinsten ist, sehr eng in den Ecken. Es wir ein sehr zweikampf-betontes Spiel werden, dadurch muss man versuchen, schnell die Scheibe aus dem eigenen Drittel zu bekommen“, warnt Pinguins-Trainer Thomas Popiesch seine Mannschaft.

Mehr dazu lest Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger