Sieg im Doppelpack: Dorothee Honnen (links) und Luise Reusch haben im Zweier die Bremer Landesmeisterschaft gewonnen.

Sieg im Doppelpack: Dorothee Honnen (links) und Luise Reusch haben im Zweier die Bremer Landesmeisterschaft gewonnen.

Foto: Gerlach

Sport

Bremerhavener Ruderer holen Gold bei den deutschen Meisterschaften

Von nord24
24. September 2019 // 17:00

Für den Bremerhavener Ruderverein (BRV) ist der September sehr erfolgreich zu Ende gegangen. Bei den deutschen Meisterschaften in München und bei den Landesmeisterschaften auf dem Werdersee in Bremen gab es viele Medaillen.

Viermal Gold

Mit gleich viermal Gold kehrten die Bremerhavener Ruderer aus der bayerischen Landeshauptstadt von den deutschen Meisterschaften der 12- bis 14-Jährigen zurück: Alina Bruns, Elin Detje, Noah Temps und Bo Kuzmic gewannen zusammen mit ihren Riegen den allgemeinen Sportwettbewerb.

Vier Landesmeistertitel

Bei den Landesmeisterschaften in Bremen am vergangenen Wochenende fuhren die BRV-Ruderer neun Siege, darunter vier Meistertitel, ein. Bremer Meister wurden Luise Reusch im Einer und im Zweier mit Dorothee Honnen, Noah Temps und Bo Kuzmic im Zweier der 12-Jährigen sowie Philipp Hartmann im Einer der 13-Jährigen.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
322 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger