Ihre Abstecher nach Bremerhaven genießt Anastasia Mickan sehr. Denn schon bald zieht es die Profi-Spielerin wieder in die große Golf-Welt.

Ihre Abstecher nach Bremerhaven genießt Anastasia Mickan sehr. Denn schon bald zieht es die Profi-Spielerin wieder in die große Golf-Welt.

Foto: Scheer

Sport

Bremerhavenerin ist bereit für ihr zweites Jahr als Golf-Profi

Von Dietmar Rose
11. Januar 2019 // 16:00

Anastasia Mickan genießt die Tage in der Heimat. Denn schon bald geht es für die 20-Jährige wieder los. Die Bremerhavenerin wird sich in sonnigeren Gefilden auf ihr zweites Jahr als Profi-Golferin vorbereiten.

ProAm-Turniere in der Türkei und in Spanien

Anfang Februar wird Mickan zunächst in die Türkei und nach Spanien reisen. Dort nimmt sie an ProAm-Turnieren teil. Bei diesen Wettbewerben spielen Profis gemeinsam mit Amateuren ihre Runden. Für die Bremerhavenerin ist das eine gute Gelegenheit, um ihre Form zu überprüfen.

Mickan fliegt zum Trainieren nach Arizona

Anschließend fliegt sie gemeinsam mit ihrem Trainer Fritz Greimann in die USA. In der Sonne Arizonas wird täglich bis zu acht Stunden trainiert. Auch an einigen Turnieren will der Jungprofi teilnehmen. Mitte April geht es zurück nach Europa. Dann geht die Saison für das Golf-Talent so richtig los.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
203 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger