Serge Gnabry vom FC Bayern München jubelt über das 3:0 - es war nicht der letzte Treffer gegen Bochum.

Serge Gnabry vom FC Bayern München jubelt über das 3:0 - es war nicht der letzte Treffer gegen Bochum.

Foto: dpa

Sport

Bundesliga: Bayern demontiert Bochum

Autor
Von nord24
18. September 2021 // 17:29

Der FC Bayern hat dem VfL Bochum ordentlich eingeschenkt. Am Ende fertigten die Bayern ihre Gäste mit 7:0 (4:0) ab.

Doppelpack von Kimmich

Leroy Sané (17. Minute), Joshua Kimmich (27./65.) mit seinem ersten Bundesliga-Doppelpack, Serge Gnabry (32.), Vasilios Lampropoulos (43./Eigentor), Rekordmann Robert Lewandowski (61.) und Eric Maxim Choupo-Moting (79.) sorgten für den höchsten Liga-Saisonsieg des spielfreudigen deutschen Fußball-Serienchampions, der damit die Tabellenspitze übernahm.

La-Ola-Wellen im Stadion

Im Arena-Rund vor 25 000 Zuschauern wurden die „Super-Bayern“ mit La-Ola-Wellen und Meistersprechchören gefeiert. Nach Auswärtssiegen mit Signal-Wirkung beim 4:1 gegen RB Leipzig und beim 3:0 gegen den FC Barcelona legte das torhungrige Ensemble von Trainer Julian Nagelsmann gegen den Aufsteiger engagiert nach.

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1370 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger