"Wenn ich meine Karriere beende, kann ich schauen, ob ich Geschichte geschrieben habe.": Karim Benzema von Real Madrid gibt sich in puncto Torrekord eher gelassen.

"Wenn ich meine Karriere beende, kann ich schauen, ob ich Geschichte geschrieben habe.": Karim Benzema von Real Madrid gibt sich in puncto Torrekord eher gelassen.

Foto: Fernandez/dpa

Sport

Champions-League-Finale: Benzema jagt Ronaldos Torrekord

Autor
Von nord24
28. Mai 2022 // 15:30

Karim Benzema von Real Madrid jagt im Finale der Champions League gegen den FC Liverpool den Torrekord seines früheren Teamkollegen Cristiano Ronaldo.

Benzema mit 15 Treffern

Der Portuguiese erzielte 2013/14 im Real-Trikot 17 Treffer in einer Saison, das ist bis heute Bestwert in der Königsklasse. Der Franzose Benzema steht aktuell bei 15. Die Bestmarke Ronaldos mit zehn Treffern in der K.o.-Phase aus der Saison 2016/17 hat Benzema bereits eingestellt.

„Erfolg der Mannschaft ist wichtiger“

"Rekorde sind dazu da, um gebrochen zu werden", sagte Benzema. Grundsätzlich messe er diesen Statistiken aber nicht viel Bedeutung bei. "Wenn ich Tore schieße oder vorbereite, ist das schön und wichtig, aber der Erfolg der Mannschaft ist noch viel wichtiger", beteuerte der 34-Jährige: "Wenn ich meine Karriere beende, kann ich schauen, ob ich Geschichte geschrieben habe." Die Partie wird am Samstag, 28. Mai 2022, live im TV übertragen (21Uhr/ZDF und DAZN). (dpa)

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom 29-Euro-Ticket?
287 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger