Jan-Niklas Kersten vom Bremenligisten Leher TS hat den Torjägerpokal der NORDSEE-ZEITUNG gewonnen.

Jan-Niklas Kersten vom Bremenligisten Leher TS hat den Torjägerpokal der NORDSEE-ZEITUNG gewonnen.

Foto: Ulrich

Sport

Der nächste "Pott" für LTS-Stürmer Jan-Niklas Kersten

Von Lars Brockbalz
30. Mai 2017 // 12:00

Nach dem überraschenden Gewinn des Lotto-Pokals mit der Leher TS hat sich deren Stürmer Jan-Niklas Kersten den nächsten „Pott“ geschnappt. Mit 28 Treffern hat er den Torjägerpokal der NORDSEE-ZEITUNG gewonnen. Dafür bekommt der 21-Jährige neben dem Pokal einen Einkaufsgutschein von Sport Herold im Wert von 200 Euro. Lange Zeit sah es so aus, als ob Vorjahressieger Mario Gagelmann (der damals mit 39 Toren gewann) sich erneut durchsetzen würde, doch im Saisonendspurt ging dem Angreifer von SFL Bremerhaven ein wenig die Luft aus, während Kersten noch einmal zulegte.

Schwester Alicia Kersten feiert Bundesliga-Aufstieg mit Werder

Mit seinen 28 Toren ist der Bundeswehr-Nationalspieler zugleich Torschützenkönig der Bremenliga. Damit war es für die Familie Kersten aus Nordholz ein traumhafter Saisonabschluss. Jan-Niklas' Schwester Alicia ist gerade mit den Frauen von Werder Bremen in die Bundesliga aufgestiegen.

Vorjahressieger Mario Gagelmann auf Platz zwei

Beim NZ-Torjägerpokal werden alle Fußballer aus den höheren Klassen (Bremenliga, Landesliga Bremen, Landesliga Lüneburg, Bezirksliga Lüneburg IV) gewertet, die bei Mannschaften aus dem Erscheinungsgebiet der NORDSEE-ZEITUNG spielen.  Hinter Jan-Niklas Kersten landeten Mario Gagelmann (SFL Bremerhaven, 24 Tore) und Christian Zimmermann (TV Langen, 22 Tore) auf den Plätzen.

Immer informiert via Messenger
Freut Ihr euch auf die Maritimen Tage?
149 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger