Kurz vor dem Bayern-Kracher im DFB-Pokal gab es beim Bremer SV mehrere Coronafälle.

Kurz vor dem Bayern-Kracher im DFB-Pokal gab es beim Bremer SV mehrere Coronafälle.

Foto: picture alliance/dpa

Sport

DFB-Pokal: Bayern-Spiel beim Bremer SV verschoben

Autor
Von nord24
3. August 2021 // 14:12

Das Erstrundenspiel im DFB-Pokal zwischen Rekordmeister FC Bayern München und dem Fünftligisten Bremer SV ist verschoben worden.

Weitere Coronafälle

Hintergrund sind behördlich angeordnete Corona-Quarantänemaßnahmen für die gastgebenden Bremer, wie der Deutsche Fußball-Bund am Dienstag mitteilte. Ein Spieler des BSV wurde am Montag positiv auf das Coronavirus getestet und begab sich sofort in eine Quarantäne. Das Nachrichtenportal butenunbinnen berichtet nun von drei Coronafällen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. (dpa/znn)

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
173 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger