Nach der unglücklichen Niederlage gegen Frankreich im Halbfinale hatten Deutschlands Handballer doch noch Grund zum Jubeln.

Nach der unglücklichen Niederlage gegen Frankreich im Halbfinale hatten Deutschlands Handballer doch noch Grund zum Jubeln.

Foto: Murat/dpa

Sport

Die deutschen Handballer jubeln über Bronze

Von nord24
21. August 2016 // 18:30

Gänsehaut-Momente unter dem Zuckerhut: Die deutschen Handballer haben ein fantastisches Jahr gekrönt und sieben Monate nach dem EM-Titel Olympia-Bronze in Rio gewonnen.

Fünfte Olympia-Medaille für die Handballer

Dank einer famosen Abwehrarbeit besiegte der Europameister am Sonntag den WM-Dritten Polen mit 31:25 (17:14) und wurde verdient Dritter. Für eine deutsche Männer-Mannschaft ist dies die fünfte Olympia-Medaille nach Gold 1936 und 1980 sowie Silber 1984 und 2004. Damit haben alle deutsche Mannschaften, die in Rio vertreten waren, auch eine Medaille gewonnen.

Reichmann und Gensheimer werfen jeweils sechs Tore

Vor rund 10 000 Zuschauern warfen als beste deutschen Schützen Tobias Reichmann sieben und Uwe Gensheimer sechs Tore.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger