Die Bremerhavenerin Yara Hierath reist im Juli nach Finnland.

Die Bremerhavenerin Yara Hierath reist im Juli nach Finnland.

Foto: Kleindl/NZ-Archiv

Sport

Diese Bremerhavenerin will in Helsinki um EM-Medaillen schwimmen

Von Ute Schröder
16. Juni 2018 // 12:30

Für Yara Hierath beginnen jetzt die spannendsten Wochen des Jahres: Die Bremerhavener Schwimmerin, die für den SC Magdeburg startet, tritt im Juli bei den Jugend-Europameisterschaften in Helsinki an.

Start wohl auch in der Staffel

Über die 400 Meter Freistil hatte die 17-Jährige die strenge Norm geknackt. Außerdem wird sie in der finnischen Hauptstadt voraussichtlich in der 4x200-Meter-Freistil-Staffel starten, über die 200 Freistil sowie über die 200 und 400 Meter Lagen.

Trainingslager in Heidelberg

Bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin ging Yara Hierath aus vollem Training heraus an den Start. Sie schwamm die 200 Meter Lagen sowie die 400 und die 1500 Meter Freistil und holte jeweils Platz eins. Anfang Juli geht die Schwimmerin ins Trainingslager nach Heidelberg, um dann nach Helsinki zu fliegen.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
884 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger