Eine Eishockey-Spielfläche im Fußballstadion.

Am Mittwochabend konnten die Fischtown Pinguins schon einmal im Kölner Fußballstadion trainieren.

Foto: Hampel

Sport
Fischtown Pinguins

Eishockey: Pinguins freuen sich aufs Open-Air-Spiel in Köln

22. Dezember 2022 // 14:01

Die Wettervorhersage ist nicht gerade ideal für das heutige Open-Air-Spiel der Fischtown Pinguins bei den Kölner Haien. Und dennoch ist die Vorfreude groß

Popiesch: Zu viel Nässe sollte es nicht sein

„Die Vorhersage ist nicht positiv, aber wir können es ja nicht ändern“, sagt Thomas Popiesch, Trainer der Fischtown Pinguins vor der DEL-Partie seiner Mannschaft im Kölner Fußballstadion (22. Dezember 2022, 19.30 Uhr). Nur zu viel Nässe dürfe es nicht sein.

„Alles ist anders“

Nicht nur wegen des Wetters ist das erste Open-Air-Spiel in der Geschichte der Pinguins etwas Besonderes. „Das Eis ist anders, die Banden sind anders, der Puck springt anders, die Atmosphäre ist anders“, berichtet Popiesch.

1500 Fans aus Bremerhaven dabei

Zumal ja auch 1500 Fans aus Bremerhaven dabei sein werden, die mit zwei Sonderzügen anreisen. Das sei eine zusätzliche Motivation für seine Mannschaft, wie Popiesch sagt. „Man weiß natürlich nicht, inwiefern man die im Stadion hören wird. Aber wir wissen ja, dass sie da sind.“

Den kostenlosen Live-Ticker zum Spiel findet Ihr hier.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
526 abgegebene Stimmen