Ricardo Rodriguez (rechts) aus der Schweiz und Gareth Bale aus Wales kämpfen um den Ball.

Ricardo Rodriguez (rechts) aus der Schweiz und Gareth Bale aus Wales kämpfen um den Ball.

Foto: Bott/dpa

Sport

EM: Die Schweiz verspielt den Sieg

Autor
Von nord24
12. Juni 2021 // 17:43

Trotz klarer Überlegenheit hat die Schweiz einen Topstart in die Fußball-EM beim 1:1 (0:0) gegen Wales leichtfertig verspielt.

Moore rettet den Punkt

Kieffer Moore rettete dem erst in der Schlussphase aufkommenden Halbfinalisten von 2016 mit seinem Ausgleichstor in der 74. Minute einen glücklichen Punkt. Zuvor hatte Breel Embolo (49.) vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach die Schweizer in Führung geköpft.

Schweiz steht unter Druck

Das Team von Trainer Vladimir Petkovic steht damit im zweiten Gruppenspiel gegen EM-Auftaktsieger Italien am kommenden Mittwoch bereits unter Druck. Wales trifft dann auf die Türkei.

Immer informiert via Messenger
Wie soll das Waranen-Pärchen aus dem Klimahaus heißen?
818 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger