So wollen die Fans des SV Werder Bremen am Sonntag jubeln.

So wollen die Fans des SV Werder Bremen am Sonntag jubeln.

Foto: Jaspersen/dpa

Sport

Endspurt um den Bundesliga-Aufstieg: Werder und HSV hoffen

Von Daniel Cottäus, Wolfgang Stephan
14. Mai 2022 // 19:00

Spannung bis zum letzten Spiel: Werder Bremen und der Hamburger SV kämpfen am letzten Zweitliga-Spieltag um den Aufstieg.

Werder Bremen reicht ein Punkt

Dem SV Werder Bremen reicht im Heimspiel gegen Jahn Regensburg am Sonntag (15.30 Uhr) ein Punkt zum Aufstieg. Verliert gleichzeitig Schalke 04, kann Werder sogar Zweitliga-Meister werden. Bei einer Niederlage droht der Gang in die Relegation – und im schlimmsten Fall der Absturz auf Platz vier.

HSV braucht Sieg in Rostock

Der Hamburger SV braucht am Sonntag (15.30 Uhr) einen Sieg bei Hansa Rostock, dann ist der Relegationsplatz nahezu sicher. Verliert Werder gleichzeitig, ist auch der direkte Aufstieg möglich. Bei einem Remis oder einer Niederlage droht dem HSV ein weiteres Zweitliga-Jahr, wenn Darmstadt 98 gleichzeitig punktet.

Alle Infos zu den Spielen gibt es auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1501 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger