Drei Mädchen und ein Mann hinter einer Tischtennisplatte

Bokels Tischtennis-Mädels (von links) Jill Bannach, Jula Pichura und Paula Deiler mit Jugendleiter Matti von Harten.

Foto: Rose

Sport

Erstes Heimspiel für Bokels Tischtennis-Mädchen

15. Oktober 2021 // 06:45

Der MTV Bokel hat seit dieser Saison eine Mädchenmannschaft in der Tischtennis-Niedersachsenliga. Das ist die höchste Liga im U18-Bereich.

Mit Sieg und Niederlage gestartet

Das Cuxland-Team um Paula Deiler, Jill Bannach und Jula Piechura ist mit einem Sieg und einer Niederlage in die Saison gestartet. Am Sonntag steht das erste Heimspiel auf dem Spielplan. Dann haben die Bokelerinnen den SV Grün-Weiß Mühlen zu Gast (14 Uhr). Zuschauer sind willkommen.

Was Bokels Jugendleiter Matti von Harten über die Mädchenmannschaft sagt, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie findet ihr die Parkgebühren in der Innenstadt, wenn ihr da einkauft?
569 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger