Lisa-Sophie Möckel (links) und ihre Schwester Lara-Sophia von den Fischtown Ladies.

Lisa-Sophie Möckel (links) und ihre Schwester Lara-Sophia von den Fischtown Ladies.

Foto: privat

Sport

Fischtown Ladies nach tollem Kampf ohne Punkte

28. November 2021 // 21:50

Die Fischtown Ladies haben den dritten Sieg in der 1. Frauenliga Nord/Ost verpasst. Das Team unterlag in der Eisarena am Samstagabend dem Altonaer SV 3:4 (1:2, 2:1, 0:1).

REV-Frauen schaffen gegen Altona dreimal den Ausgleich

Die REV-Frauen zeigten eine couragierte Leistung, allerdings schlugen die Gäste aus Hamburg kaltschnäuzig zu. Viermal ging Altona in Führung, dreimal konnten die Ladies in der kurzweiligen Partie ausgleichen. Der Siegtreffer gelang Altona durch Benita Böther in der 55. Minute. Die Tore für die Fischtown Ladies gingen auf die Konten von Lara-Sophia Möckel, Svenja Ehrich und Madita Kosch.

Ladies rutschen auf Platz vier

In der Tabelle sind die Bremerhavenerinnen durch die Niederlage vom dritten auf den vierten Platz abgerutscht (5 Punkte, 10:19 Tore). Spitzenreiter bleibt FASS Berlin (9 Punkte, 39:3 Tore).

Nächstes Spiel steigt bei den Crocodiles Hamburg

In der internen Fischtown-Ladies-Scorerliste liegen Lisa-Sophie Möckel, Lara-Sophia Möckel und Madita Kosch mit jeweils vier Punkten an der Spitze. Das nächste Spiel der REV-Frauen steigt am Samstag, 8. Januar, bei den Crocodiles Hamburg.

Immer informiert via Messenger
Bremens Bildungssenatorin will an der Präsenzpflicht in Schulen festhalten. Richtig?
708 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger