Thomas Müller vom FC Bayern jubelt nach seinem Treffer zum 2:0 gegen Werder Bremen.

Thomas Müller vom FC Bayern jubelt nach seinem Treffer zum 2:0 gegen Werder Bremen.

Foto: Tobias Hase/dpa

Sport

Fußball-Bundesliga: Bayern schlägt Werder mit Kantersieg

Von nord24
12. März 2016 // 20:34

Mit Rückkehrer Mario Götze hat der FC Bayern München vor der großen Champions-League-Aufgabe gegen Juventus Turin souverän Titelkurs in der Fußball-Bundesliga gehalten. Im 100. Duell mit dem SV Werder Bremen feierte der Tabellenführer am Sonnabendabend beim 5:0 (2:0) den 49. Sieg gegen den ehemals großen Nord-Rivalen. Die Münchner Überlegenheit drückte sich im Ergebnis nur ansatzweise aus. Beim 5:0 (2:0) im 100. Duell beider Clubs trafen Thiago (9./90. Minute), Thomas Müller (31./65.) und Robert Lewandowski (86.) gegen die abstiegsbedrohten Norddeutschen, die ohne den verletzten Claudio Pizarro auskommen mussten.

Bayerns Vorsprung auf Dortmund wächst

Der FC Bayern hat seinen Vorsprung in der Fußball-Bundesliga auf Verfolger Borussia Dortmund vorerst auf acht Punkte ausgebaut. Dortmund kann den Rückstand auf die Bayern am Sonntag durch einen Sieg gegen Mainz 05 aber wieder verkürzen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1733 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger