Sie haben vor fünf Jahren erlebt, was im Pokal mögich ist (von links): Stephen Zander, Co-Trainer der Leher TS, Torjäger Jan Niklas Kersten und Timo Tötheider.

Sie haben vor fünf Jahren erlebt, was im Pokal mögich ist (von links): Stephen Zander, Co-Trainer der Leher TS, Torjäger Jan Niklas Kersten und Timo Tötheider.

Foto: Masorat

Sport

Fußballer der Leher Turnerschaft planen nächste Pokal-Sensation

Von Dietmar Rose
13. Mai 2022 // 13:00

Am 25. Mai 2017 gewannen die Fußballer der Leher TS völlig überraschend den Lotto-Pokal gegen den Bremer SV. Beide Teams stehen sich im Finale erneut gegenüber.

Der Bremer SV ist wieder der klare Favorit

Und wieder ist der Bremer SV als Bremen-Liga-Meister klarer Favorit für das Endspiel am 21. Mai im Stadion des FC Oberneuland.Doch die LTS-Kicker glauben an ihre Chance. Vor fünf Jahren gewannen sie mit 9:8 im Elfmeterschießen.

Das große Los im DFB-Pokal lockt

Als Bremer Pokalsieger zogen die Bremerhavener danach im DFB-Pokal das große Los gegen den 1.FC Köln. Über 8000 Zuschauer sahen den 5:0-Sieg der Rheinländer im Nordseestadion.

Wie die LTS-Spieler, die schon vor fünf Jahren im Endspiel gegen den Bremer SV dabei waren, ihre Chancen bei der Neuauflage des Finales sehen, lest Ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1498 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger