Die Fußballer im Kreis Cuxhaven dürfen ab sofort wieder trainieren

Die Fußballer im Kreis Cuxhaven dürfen ab sofort wieder trainieren.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

Fußballer dürfen zurück auf den Platz

1. Juni 2021 // 06:45

Alle Sportler im Kreis Cuxhaven dürfen wieder ihrem Sport nachgehen. Egal, ob im Freien oder in der Halle. Auch Fitnessstudios öffnen wieder.

Fitnessstudios und Sporthallen öffnen

Neue neue niedersächsische Corona-Verordnung, die seit dem 31. Mai gilt, bedeutet für praktisch alle Sportler im Kreis Cuxhaven: sie dürfen wieder ihrem Sport nachgehen, nicht nur an der frischen Luft. Alle Sportanlagen, Turnhallen und Schwimmbäder dürfen mit Hygienekonzept wieder uneingeschränkt öffnen. Auch Fitnessstudios. Das gilt, solange der Inzidenzwert unter 35 Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner an sieben aufeinanderfolgenden Tagen liegt. Derzeit liegt dieser Wert bei 6,1.

Alle Fußballer dürfen wieder trainieren

Kontaktsport ist ab sofort auch für Erwachsene erlaubt, bisher galt das nur für Kinder- und Jugendliche. Das heißt zum Beispiel: alle Fußballer dürfen wieder trainieren. Eine Beschränkung der Gruppengröße gibt es nicht. Auch für Zuschauer bei Sportveranstaltungen gibt es Lockerungen.

Keine weiteren Lockerungen für Bremerhaven

Anders als die Sportler im Landkreis Cuxhaven müssen sich die Bremerhavener noch gedulden. In Bremen gelten seit Montag zwar ähnliche Regeln wie in Niedersachsen. Allerdings gelten diese (noch) nicht für Bremerhaven, weil hier die Inzidenzzahlen in den vergangenen Tagen noch zu hoch waren.

Immer informiert via Messenger
Was haltet ihr vom Gendern?
848 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger