Uli Hoeneß, Ehrenpräsident des FC Bayern München

Uli Hoeneß, Ehrenpräsident des FC Bayern München, hätte nichts dagegen, das umstrittenene Sponsoring mit der Fluglinie aus Katar zu verlängern.

Foto: Pfeil/dpa

Sport

Hoeneß würde gern Vertrag mit Sponsor Qatar Airways verlängern

Autor
Von nord24
10. Oktober 2022 // 09:25

Ehrenpräsident Uli Hoeneß hat sich in der Frage, ob der FC Bayern den Vertrag mit dem umstrittenen Sponsor Qatar Airways verlängern soll, klar positioniert

Umstrittenes Sponsoring

"Ich wäre dafür, ihn zu verlängern. Ich habe aber nichts zu entscheiden, das macht der Vorstand", sagte Hoeneß im "Sonntags Stammtisch" im BR Fernsehen. Der FC Bayern kündigte bereits an, nach der Fußball-WM Ende des Jahres über das umstrittene Sponsoring mit der Fluglinie zu entscheiden.

Streit und Chaos

Das für den Verein lukrative Sponsoring hatte auf der Mitgliederversammlung im Herbst 2021 für Streit und am Ende für Chaos gesorgt. Am Samstag steht wieder eine Jahreshauptversammlung des deutschen Rekordmeisters an. Hoeneß gehört dem Aufsichtsrat des FC Bayern an und ist damit in wichtige Fragen beim Club auch durch sein Amt eingebunden.

„Gehören immer zwei dazu“

"Der Vorstand muss das schon zunächst mal klären. Und dann muss man erst mal fragen, ob die Kataris ihn verlängern. Weil nach dem Theater, was da in den letzten Jahren in Europa war, ist das nicht sicher, dass sie ihn verlängern. Da gehören ja immer zwei dazu", sagte Hoeneß.

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
480 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger