Gerrit Holtmann (links) wird in der nächsten Saison  erstklassig beim FSV Mainz 05 kicken. Foto Steffen/dpa

Gerrit Holtmann (links) wird in der nächsten Saison erstklassig beim FSV Mainz 05 kicken. Foto Steffen/dpa

Foto: Berg/dpa

Sport

Holtmann schafft den nächsten Karriereschritt

Von Dietmar Rose
7. Juni 2016 // 17:16

Der Bremerhavener Fußball-Profi Gerrit Holtmann setzt seinen erstaunlichen Höhenflug fort. Das ehemalige Talent des JFV Bremerhaven wechselt vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig zum Europa-League-Teilnehmer FSV Mainz 05. 

Leistungsträger in der Zweiten Liga

Der 21 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb bei den Rheinhessen einen Vertrag bis zum Sommer 2020. Holtmann zählte zu den Braunschweiger Leistungsträgern in der 2. Liga. In 32 Pflichtspielen für die Eintracht erzielte der U20-Nationalspieler sechs Tore und bereitete fünf vor. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Das ist unser Neuer!Willkommen bei #Mainz05, Gerrit Holtmann!Posted by 1. FSV Mainz 05 on Dienstag, 7. Juni 2016

Braunschweig akzeptiert Holtmanns Entscheidung

Die Eintracht hatte den Vertrag mit Holtmann im Dezember 2015 vorzeitig um drei Jahre bis 2019 verlängert. "Wir akzeptieren die Entscheidung von Gerrit aber natürlich und wünschen ihm für seine weitere Entwicklung alles Gute", sagte Braunschweigs Manager Marc Arnold.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1106 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger