Rund 20000 Zuschauer durften beim Saisoneröffnungsspiel der 2. Liga in Gelsenkirchen dabei sein.

Rund 20000 Zuschauer durften beim Saisoneröffnungsspiel der 2. Liga in Gelsenkirchen dabei sein.

Foto: Kirchner/dpa

Sport

HSV gewinnt zum Start beim FC Schalke 04

23. Juli 2021 // 22:27

Hammerstart für den Hamburger SV in der 2. Fußball-Bundesliga! Beim Erstliga-Absteiger FC Schalke 04 gab es einen 3:1 (0:1)-Auswärtssieg.

Terodde schießt Schalke in Führung

Die rund 20000 Zuschauer bejubelten zunächst den Führungstreffer der Gastgeber durch Simon Terodde (7. Minute). Der Torjäger war erst im Sommer vom HSV nach Gelsenkirchen gewechselt.

Glatzel staubt nach Freistoß ab

Doch der HSV schlug in der zweiten Halbzeit zurück. Stürmer Robert Glatzel, als Ersatz für Terodde an die Elbe gekommen, staubte nach einem Freistoß zum 1:1 ab (53.).

Heyer erzielt das Siegtor

Und es sollte noch besser für die Hanseaten kommen. Moritz Heyer erzielte in der 86. Minute das 2:1. Kurz darauf sorgte Bakery Jatta mit dem 3:1 für die Entscheidung.

Wie die Werder-Legende Jonny Otten die Situation bei den Grün-Weißen vor dem Saisonstart gegen Hannover 96 einschätzt, lest Ihr am Sonnabend in der NORDSEE-ZEITUNG und bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
181 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger