Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat ab 2023 eine Impfpflicht für Turnierpferde gegen Herpes beschlossen.

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat ab 2023 eine Impfpflicht für Turnierpferde gegen Herpes beschlossen.

Foto: picture alliance/dpa

Sport

Impfpflicht: Jetzt sind auch die Pferde dran

5. April 2022 // 16:00

Mitten in der Corona-Krise hat den Reitsport vor einem Jahr ein weiteres Virus getroffen. Eine Herpes-Variante, die mehrere Pferde getötet hat.

Prominentes Beispiel aus der Region

Auch aus der Region gab es ein prominentes Beispiel: Springreiter Tim-Uwe Hoffmann aus Rhade musste sich für immer von seinem langjährigen Erfolgspferd Casta Lee FRH verabschieden.

Grundimmunisierung starten

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) hat daraufhin ab 2023 eine Impfpflicht für Turnierpferde beschlossen. Um diese Frist einzuhalten, sollte jetzt mit der Grundimmunisierung begonnen werden.

Warum eine Impfpflicht beschlossen wurde und was es zu beachten gilt, lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN und am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1324 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger