Milot Rashica kann es nicht fassen. Nach 41 Jahren ist der Stürmer mit Werder Bremen in die zweite Liga abgestiegen.

Milot Rashica kann es nicht fassen. Nach 41 Jahren ist der Stürmer mit Werder Bremen in die zweite Liga abgestiegen.

Foto: picture alliance/dpa

Sport

Jonny Otten zweifelt an Werder-Wiederaufstieg

Von Hans-Günter Klemm
30. Mai 2021 // 19:05

Vor 41 Jahren ist Jonny Otten mit Werder Bremen aus der Bundesliga abgestiegen - und gleich wieder aufgestiegen. Er zweifelt, dass Werder das erneut gelingt.

Otten steigt im ersten Profijahr ab

Jonny Otten, der aus Hagen im Kreis Cuxhaven stammt, war in seinem ersten Profijahr bei Werder Bremen, als die Mannschaft in der Saison 1979/80 erstmals aus der Bundesliga abstieg. Der heute 60-Jährige startete dennoch eine beachtenswerten Karriere und wurde sogar Nationalspieler.

Otten vertraut auf Baumann

Otten begrüßt, dass der Club an Frank Baumann, dem Geschäftsführer Sport, festhält. „Alle sollen die Chance zur Wiedergutmachung erhalten. Die Altlasten müssen ausgeblendet werden. Die Verantwortlichen sollten aber auch aus ihren Fehlern lernen“, sagt er. Den sofortigen Wiederaufstieg hält er allerdings für unwahrscheinlich.

Was Jonny Otten, Uwe Reinders, Jürgen Röber, Paul Linz, Hartmut Konschal und Dieter Burdenski über den Abstieg 1980 und heute zu erzählen haben, lest Ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
536 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger