Trainerin Ulrike Engel bietet Jumping auch für Kinder an.

Trainerin Ulrike Engel bietet Jumping auch für Kinder an.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

„Jumping Fitness“ - Großer Spaß für kleine Hüpfer

8. Februar 2022 // 15:00

Im „Havenfit“ in Bremerhaven bietet Ulrike Engel seit Jahren „Jumping Fitness“ an – und seit November auch für junge Sportler ab fünf Jahren.

Mal Slalom, mal Ballspiele

Gleichgewicht, Koordination, Ausdauer, Rhythmusgefühl und Reaktionsschnelligkeit werden beim „Kids Jumping“ trainiert. „Aber das passiert alles spielerisch“, sagt Ulrike Engel. So bleibt nicht jedes Kind ausschließlich auf seinem Mini-Trampolin. Die Trampoline werden zwischendurch in zwei langen Reihen aufgebaut, damit die Kinder von einem zum anderen hüpfen können, mal im Slalom, dann nur auf einem Bein. „Außerdem bauen wir Ballspiele mit ein“, ergänzt die Trainerin. Wichtig sei, dass die Mädchen und Jungen immer als Team agieren.

Auch mit mehr Gewicht geeignet

Was beim „Kids Jumping“ genauso gilt wie beim Training für Erwachsene: Es eignet sich für alle, auch für die, die ein bisschen mehr Gewicht mitbringen. „Kinder mit motorischen Schwächen sind beim Jumping ebenfalls gut aufgehoben“, sagt Ulrike Engel. Diese werden dann gezielt gefördert.

Problembewältigung mit Spaßfaktor

Das sei auch der große Unterschied zum Hüpfen auf dem heimischen Trampolin im Garten: „Kinder machen in der Regel das, was ihnen Spaß macht – und das ist das, was sie können.“ Das „Kids Jumping“ setze zwar auch immer auf einen hohen Spaßfaktor, „aber wir trainieren auch gerade das, womit die Kinder Schwierigkeiten haben“, betont die 39-Jährige, die auch Kindergeburtstage mit ganz viel Jumping anbietet.

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
1608 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger