Leichtathletik: Olympia, 50 km Gehen, Männer. Jonathan Hilbert aus Deutschland kommt als Zweiter ins Ziel und jubelt über Silber.

Jonathan Hilber schreit die Freude über Silber raus.

Foto: Shuji Kajiyama/dpa/AP

Sport

Olympia: 50-Kiliometer-Geher Hilbert schafft Silber-Sensation

Autor
Von nord24
6. August 2021 // 06:22

Jonathan Hilbert hat in Sapporo einen Silber-Gang hingelegt! Der Thüringer schaffte mit seinem Medaillengewinn bei den Olympischen Spielen eine Sensation.

Taktisch brillante Vorstellung von Jonathan Hilbert

Ungläubig fasste sich Jonathan Hilbert an den Kopf und brach anschließend in Tränen aus. Der 26-Jährige von der LG Ohra Energie hat bei der Abschiedsvorstellung der 50-Kilometer-Geher von der olympischen Bühne für eine Sensation gesorgt und nach einer taktisch brillanten Vorstellung Silber gewonnen. 29 Jahre nach dem Bronze-Coup des heutigen Bundestrainers Ronald Weigel bei Olympia in Barcelona schrieb Hilbert sein eigenes Kapitel deutsche Geher-Geschichte. Nach Gold für Malaika Mihambo im Weitsprung und Silber für Diskuswerferin Kristin Pudenz war es die dritte deutsche Leichtathletik-Medaillen bei den Olympischen Spielen in Tokio.

Auf Olympiasieger Dawid Tomala aus Polen fehlen nur 36 Sekunden

„Jetzt geht’s zur Siegerehrung nach Tokio“, rief er außer sich vor Freude nach dem Zieleinlauf in Sapporo und legte sich eine Flagge in schwarz-rot-gold um die Schultern. Am Ende fehlten Hilbert nur 36 Sekunden auf Olympiasieger Dawid Tomala aus Polen (3:50:08 Stunden). Nach Platz vier 2016 in Rio de Janeiro gewann der Kanadier Evan Dunfee (+51 Sekunden) Bronze. (dpa/mb)

Immer informiert via Messenger
Das Derby zwischen Werder und dem HSV ist als Hochrisikospiel eingestuft. Richtig so?
75 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger