Zwei DEL-Schiedsrichter beim Videobeweis.

Zwei DEL-Schiedsrichter beim Videobeweis.

Foto: Symbolfoto/imago images

Sport

Pinguins: Keine technischen Probleme beim Videobeweis in Straubing

20. März 2022 // 16:27

Die Skandal-Entscheidung in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) aus der Partie der Fischtown Pinguins bei den Straubing Tigers am Freitagabend beschäftigt die Eishockey-Welt.

DEL räumt Fehlentscheidung ein

Trotz minutenlangen Videostudiums erkannten die Schiedsrichter einen regulären Treffer von Bremerhavens Ziga Jeglic nicht an - was die die DEL im Nachhinein als Fehlentscheidung sogar offiziell einräumte.

Alle Bilder standen zur Verfügung

DEL-Geschäftsführer Gernot Tripcke wollte sich am Wochenende nicht zu dem Vorfall äußern, Pressesprecher Konstantin Krüger erklärte jedoch, dass „grundsätzlich alle Bilder zur Verfügung“ standen.

Was die DEL aktuell untersucht und wie Abhilfe geschaffen werden könnte, lest ihr schon jetzt auf NORD|ERLESEN und am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Grünkohlzeit! Wart ihr dieses Jahr schon auf Kohltour?
127 abgegebene Stimmen