Die Fischtown Pinguins mit Sponsor Ulrich Seier begrüßen ihren Neuzugang Christian Wejse (links) in der Eisarena.

Die Fischtown Pinguins mit Sponsor Ulrich Seier begrüßen ihren Neuzugang Christian Wejse (links) in der Eisarena.

Foto: Lothar Scheschonka

Sport

Pinguins komplettieren Kader mit Stürmer Wejse

29. Juli 2021 // 13:00

Der Däne Christian Wejse wechselt von Esbjerg Energy zu den Fischtown Pinguins in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL).

Letzter Platz im Angriff besetzt

Kurz vor dem Trainingsstart am 2. August haben die Fischtown Pinguins ihren letzten freien Platz im Angriff besetzt. Vom dänischen Erstligisten Esbjerg Energy wechselt Christian Wejse nach Bremerhaven, wie der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga mitteilte.

Vertrag für drei Jahre

Der 22 Jahre alte Mittelstürmer unterschrieb für drei Jahre bei den Pinguins. Wejse gilt als defensivstarker Stürmer und soll die Rolle einnehmen, die Carson McMillan früher innehatte. In 56 Spielen schoss Wejse in der vergangenen Saison 20 Tore für Esbjerg und gab 27 Vorlagen.

Dänischer und deutscher Pass

Wejse ist 186 Meter groß und 92 Kilo schwer. Neben dem dänischen hat er auch einen deutschen Pass. In Bremerhaven bekommt er die Rückennummer 65.

Jonte Flügge wird dritter Torhüter

Auch die Position des dritten Torhüters haben die Fischtown Pinguins neu besetzt. Der 19 Jahre alte Jonte Flügge kommt vom Hamburger SV und soll als Backup sowie als Torhüter der DNL-III-Mannschaft des REV Bremerhaven spielen.

Auf NORD|ERLESEN lest Ihr, was Christian Wejse über seine lange Freundschaft mit Niklas Andersen und Anders Krogsgaard erzählt, warum er sich auf sein erstes Spiel im Pinguins-Trikot ganz besonders freut und warum ihm die Defensivarbeit wichtiger ist, als selbst Tore zu schießen.

Immer informiert via Messenger
Die Stadt Bremerhaven kauft das Karstadt-Gebäude. Hat die Innenstadt damit wieder eine Zukunft?
497 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger