In diesem Winter sah es lange Zeit nicht so aus, als könne er noch ein Ticket nach China ergattern, doch es hat geklappt: Shaun White fährt zu seinen fünften Olympischen Spielen.

In diesem Winter sah es lange Zeit nicht so aus, als könne er noch ein Ticket nach China ergattern, doch es hat geklappt: Shaun White fährt zu seinen fünften Olympischen Spielen.

Foto: Kappeler/dpa

Sport

Snowboard-Star Shaun White für fünfte Olympische Spiele nominiert

Autor
Von nord24
22. Januar 2022 // 20:40

Der Traum von Snowboard-Star Shaun White von seiner fünften Teilnahme an den Olympischen Spielen ist wahr geworden.

„Intelligenter trainieren“

Wie der US-amerikanische Ski- und Snowboardverband veröffentlichte, wurde der dreimalige Olympiasieger für den Halfpipe-Wettbewerb in Peking nominiert. „Im Moment konzentriere ich mich darauf, intelligenter zu trainieren, nicht härter. Ich höre auf meinen Körper und weiß, wann ich pushen und wann ich mich zurückziehen muss“, kommentierte der bereits 35-Jährige seinen Start beim Saisonhöhepunkt (4. bis 20. Februar).

Seinen Sport geprägt wie kein anderer

White hat seinen Sport geprägt wie kein anderer. 2006 in Turin, 2010 in Vancouver und 2018 in Pyeongchang holte er jeweils Olympia-Gold in der Halfpipe, bei den Spielen 2014 in Sotschi wurde er Vierter. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie sicher fühlt ihr euch in eurer Wohngegend?
393 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger