Jan Delay ist wieder in Werder-Laune.

Jan Delay ist wieder in Werder-Laune.

Foto: Leuschner

Sport
Werder Bremen

So klingt Jan Delays neue Werder-Bremen-Hymne

Von nord24
3. August 2018 // 15:00

 „Grün-weiße Liebe“ lautet der Titel des neuen Werder-Songs von Jan Delay. Den veröffentlicht der Hamburger Musiker zwar erst einen Tag vor dem Bremer Bundesliga-Start, Fans können sich aber schon vorab einen ersten Eindruck von der neuen Stadion-Hymne verschaffen.

Hier geht's zu Hörprobe:

Auf mehreren Plattformen, auf denen man das Lied vorbestellen kann, ist bereits eine Hörprobe vorhanden. Den Refrain gibt es beispielsweise im Google-Play-Storeauch auf iTunes können registrierte Nutzer schon mal einen Eindruck gewinnen.

Traditionelle Stadion-Ballade

Wer reinhört, merkt: Delay hat eine Ballade geliefert. Und zwar auf Wunsch der Fans, wie der Künstler auf „vinyl-digital.com“ erklärt: „Ich hätte auch gerne etwas ‚Moderneres‘ mit Beats und Raps gemacht, aber ich war im Stadion, hab gefragt, und die Ost-Tribüne hat eindeutig für eine ‚traditionelle‘ Stadion-Ballade gestimmt.“

Hier der Chorus zum Nachlesen

Wer nicht reinhören kann - hier schon mal die Zeilen des Chorus zum Auswendiglernen: „Und immer wenn ich an der Weser steh', den grünen Deich im weißen Nebel seh', fängt mein Herz an aufzugehen und ich weiß, dass ich zu Hause bin, denn hier denken alle ähnlich und ich weiß, es ist für ewig. Weil ich eines nie verliere, meine grün-weiße Liebe.“

Veröffentlichung am 24. August

Am 24. August wird das Lied veröffentlicht. Einen Tag später können die Werder-Fans vor dem Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 die Hymne dann erstmals gemeinsam im Weserstadion singen. (han)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1370 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger