Kansas City Chiefs Quarterback Patrick Mahomes im Training. Sein Team trifft im Super Bowl auf die San Francisco 49ers.

Kansas City Chiefs Quarterback Patrick Mahomes im Training. Sein Team trifft im Super Bowl auf die San Francisco 49ers.

Foto: Anderson/AP/dpa

Sport

Super Bowl: Kansas City gegen San Francisco – Wer macht das Rennen?

Von nord24
2. Februar 2020 // 14:00

Im Super Bowl der 100. Saison der National Football League spielen die Kansas City Chiefs und die San Francisco 49ers um die Meisterschaft. Beim Finale in der Nacht zu Montag (0.30 Uhr) in Miami will 49ers-Profi Mark Nzeocha sich als dritter Deutscher den NFL-Titel sichern.

Vor 50 Jahren triumphiert

Beide Teams haben schon lange keinen Titel mehr feiern dürfen. San Francisco war zuletzt 1995 mit einem 49:26 gegen die San Diego Chargers erfolgreich – ebenfalls in Miami. Kansas City konnte sogar zuletzt vor 50 Jahren triumphieren, dieses Spiel wurde erst nachträglich als vierter Super Bowl der Geschichte bezeichnet.

Erstes Vater-Sohn-Duo?

Mit dem sechsten Triumph im Super Bowl würden die 49ers zu den New England Patriots und den Pittsburgh Steelers aufschließen, die sich bislang die Bestmarke teilen. Sollte 49ers-Trainer Kyle Shanahan mit San Francisco erfolgreich sein, wäre er gemeinsam mit Mike Shanahan das erste Vater-Sohn-Duo, das jeweils als Chefcoach den Super Bowl gewonnen hätte. Shanahan Senior hatte die Denver Broncos 1998 und 1999 zum Sieg geführt. (dpa)
Alles Wissenswerte über den Super Bowl und ein wenig Regelkunde findet ihr auf norderlesen.de.

Kansas City Chiefs Quarterback Patrick Mahomes im Training. Sein Team trifft im Super Bowl auf die San Francisco 49ers.

Kansas City Chiefs Quarterback Patrick Mahomes im Training. Sein Team trifft im Super Bowl auf die San Francisco 49ers.

Foto: Anderson/AP/dpa

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1844 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger