Fußball: Bundesliga, VfL Bochum - VfB Stuttgart, 6. Spieltag, Vonovia Ruhrstadion. Bochums Gerrit Holtmann (r) in Aktion gegen Stuttgarts Konstantinos Mavropanos.

Gerrit Holtmann (rechts) könnte bei der Wahl zum Tor des Jahres 2021 mit seinem Treffer weit vorne landen.

Foto: Bernd Thissen/dpa

Sport

„Tor des Jahres“: Holtmann kann es schaffen

17. Januar 2022 // 13:19

Der für den VfL Bochum spielende Fußballprofi Gerrit Holtmann aus Bremerhaven kann Torschütze des Jahres 2021 werden. Er steht zur Wahl.

Holtmanns irrer Sololauf für den VfL Bochum

Den 21. August 2021 wird Gerrit Holtmann wohl nie mehr vergessen. Der aus Bremerhaven stammende Fußball-Profi des VfL Bochum erzielte an jenem Samstag nach einem irren Sololauf die 1:0-Führung im Heimspiel des Aufsteigers gegen seinen Ex-Club FSV Mainz 05. Für die Bochumer war es der erste Erstliga-Treffer seit elf Jahren.

Auch Stars wie Erling Haaland, Robert Lewandowski und Patrik Schick stehen auf der Liste

Holtmanns Kunststück wurde von den Zuschauern der ARD-Sportschau zum „Tor des Monats“ im August gewählt. Damit steht der Bremerhavener, der am Samstag bei der 0:1-Niederlage in Mainz wegen einer Erkältung passen musste, auch für die Wahl zum „Tor des Jahres“ auf der Kandidatenliste – neben Stars wie Erling Haaland, Robert Lewandowski und Patrik Schick. Die Stimmabgabe ist hier an dieser Stelle noch bis 23. Januar möglich. (dir/mb)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
2087 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger