Gegen Brasilien lief es für das deutsche Team um Felix Uduokhai (rechts) nicht so gut. Sonntag müssen die Olympia-Fußballer gegen Saudi-Arabien antreten.

Gegen Brasilien lief es für das deutsche Team um Felix Uduokhai (rechts) nicht so gut. Sonntag müssen die Olympia-Fußballer gegen Saudi-Arabien antreten.

Foto: Sato/dpa

Sport

Uduokhai über Eröffnungsfeier: Kribbeln gespürt

Autor
Von nord24
24. Juli 2021 // 17:30

Für den deutschen Olympia-Fußballer Felix Uduokhai ist die Eröffnungsfeier der Sommerspiele ein besonders emotionaler Moment gewesen.

Extra Motivationsschub

„Man hat das Kribbeln der Sportler gespürt“, sagte der Profi vom FC Augsburg in einer virtuellen Medienrunde. Vor allem der Einlauf ins Stadion sei ein einmaliges Erlebnis gewesen, von dem er sich einen extra Motivationsschub für das zweite Gruppenspiel am Sonntag, 25. Juli 2020, gegen Saudi-Arabien (13.30 Uhr ARD und Eurosport) erhoffe.

„Alle stehen hinter uns“

Uduokhai berichtete auch von Begegnungen und Gesprächen der DFB-Elf mit anderen deutschen Athleten. Dass etwa die Hockey-Damen bei der Auftaktpartie der Fußballer gegen Brasilien mitgefiebert hätten, sei für den 23-Jährigen „krass“ gewesen. „Das hat mir gezeigt, die stehen alle hinter uns“, sagte der Innenverteidiger.

Mittwoch gegen die Elfenbeinküste

Nach ihrer Niederlage gegen die Seleção steht das deutsche Team gegen Saudi-Arabien bereits unter Zugzwang. Am Mittwoch, 28. Juli 2020, geht es dann zum Abschluss der Gruppenphase gegen die Elfenbeinküste. (dpa)

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
304 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger