Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel schleicht nach dem Spiel gegen Freiburg über das Feld.

Wolfsburgs Trainer Mark van Bommel schleicht nach dem Spiel gegen Freiburg über das Feld.

Foto: dpa

Sport

VfL Wolfsburg feuert Trainer van Bommel

Autor
Von nord24
24. Oktober 2021 // 18:21

Überraschend schnell und als erster Bundesligist in dieser Saison hat sich der VfL Wolfsburg von seinemTrainer getrennt.

„Trennende Faktoren“

„Es gab unter dem Strich mehr trennende als verbindende Faktoren“, sagte Sport-Geschäftsführer Jörg Schmadtke laut Vereinsmitteilung am Sonntag. „Die Überzeugung, in dieser Konstellation aus der sportlich schwierigen Situation herauszukommen und schnellstmöglich die Kehrtwende herbeizuführen, hat gefehlt und uns zu dem Entschluss kommen lassen, die Zusammenarbeit zu beenden.“

Van Bommel überrascht

Van Bommel selbst war auf die Entscheidung offenbar nicht vorbereitet. „Ich bin überrascht und enttäuscht von der Entscheidung, weil ich überzeugt davon bin, dass wir es gemeinsam geschafft hätten, in die Erfolgsspur zurückzukehren“, sagte er. „Ich wünsche der Mannschaft, dass sie es schnell schafft, das Ruder wieder herumzureißen.“

Starker Saisonstart

Nach starkem Saisonstart mit zwischenzeitlicher Tabellenführung blieb der VfL zuletzt acht Pflichtspiele in Serie sieglos. Das 0:2 am Samstag gegen den SC Freiburg war die vierte Niederlage für Wolfsburg in der Bundesloga in Serie.

Immer informiert via Messenger
Sollte es in Deutschland eine Impfpflicht geben?
2999 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger