Die Spieler der Fischtown Pinguins werden derzeit täglich auf das Coronavirus getestet.

Die Spieler der Fischtown Pinguins werden derzeit täglich auf das Coronavirus getestet.

Foto: Hartmann

Sport

Weitere Corona-Tests bei den Pinguins negativ

5. Februar 2021 // 14:55

Nachdem Jan Urbas positiv auf das Coronavirus getestet worden war, werden seine Kollegen jetzt täglich getestet. Das Ergebnis am Freitag: alle negativ.

Urbas ist in Quarantäne

Jan Urbas ist in häuslicher Quarantäne, nachdem ein Corona-Test am Mittwoch bei ihm positiv war. Seitdem werden die Bremerhavener Eishockeyprofis vor jedem Training per Schnelltest untersucht. Auch am Freitag waren alle Tests negativ. Das teilte Teammanager Alfred Prey mit.

Freie Tage als „Glücksfall“

Möglicherweise erweist sich als „Glücksfall“, dass die Pinguins-Spieler nach dem Spiel in Iserlohn am vergangenen Sonntag zwei freie Tage hatten. Urbas kam also gar nicht mit seinen Mannschaftskollegen in Kontakt, ehe am Mittwoch vor dem Training der Schnelltest anschlug.

Spiel in Wolfsburg soll stattfinden

Bis zum Spiel der Pinguins bei den Grizzlys Wolfsburg am Montag werden die Spieler weiter täglich getestet. Fallen die Tests negativ aus, kann das Spiel wie geplant stattfinden.

Immer informiert via Messenger
2 G bei den Fischtown Pinguins - findet ihr das Ordnung?
364 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger