Eine ganze Stadt zeigt Flagge: Das Wahrzeichen Bremer Roland steht vor dem Rathaus, an dem die Flagge von Werder Bremen hängt.

Eine ganze Stadt zeigt Flagge: Das Wahrzeichen Bremer Roland steht vor dem Rathaus, an dem die Flagge von Werder Bremen hängt.

Foto: Schuldt/dpa

Sport

Werder Bremen: Heute geht es um alles

Autor
Von nord24
22. Mai 2021 // 13:30

Werder-Fans dürften jetzt schon ganz nervös sein. Am heutigen Sonabend (22. Mai 2021) geht es um den Klassenerhalt in der Bundesliga.

Alles ist möglich

Um 15.30 Uhr (Sky) erwarten die Grün-Weißen im letzten Spiel der Saison Borussia Mönchengladbach. Nach acht Niederlagen in den vergangenen neun Ligaspielen ist für die Bremer noch alles möglich: die sofortige Rettung, die Teilnahme an den beiden Relegationsspielen oder der erste Bundesliga-Abstieg seit 41 Jahren.

Trainer Schaaf demonstriert Zuversicht

Trainer-Rückkehrer Thomas Schaaf hat vor dem Abstiegskampf-Endspiel von Werder Bremen neue Zuversicht und Selbstvertrauen demonstriert. „Ich glaube an diese Mannschaft. Ich glaube, dass wir unser Ziel erreichen können“, sagte der 60-Jährige. „Wir haben zuletzt zu viel über uns ergehen lassen, das müssen wir ändern. Wir müssen wieder etwas dominanter werden.“

Bürgermeister hisst Werder-Flagge

Immerhin kann Werder sich im Abstiegskampf erneut auf die Unterstützung einer ganzen Stadt verlassen. Der Bremer Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) ließ die Werder-Fahne vor dem Rathaus hissen und sagte in einer per Twitter verbreiteten Video-Botschaft des Senats: „Lasst uns gemeinsam Flagge zeigen, lasst uns gemeinsam Farbe bekennen! Schmücken wir die Fenster grün-weiß, die Türen, die Gartenzäune! Egal, was. Zeigen wir der Mannschaft: You’ll never walk alone!“

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1389 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger