Niklas Moisander und Philipp Bargfrede (von links) kämpfen gegen Wolfsburgs Admir Mehmedi um den Ball.

Niklas Moisander und Philipp Bargfrede (von links) kämpfen gegen Wolfsburgs Admir Mehmedi um den Ball.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Sport
Werder Bremen

Werder Bremen ist stark beim 3:1 gegen Wolfsburg

Von nord24
11. Februar 2018 // 19:58

Werder Bremen hat im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga einen wichtigen Sieg gefeiert. Das Team von Trainer Florian Kohfeldt setzte sich zum Abschluss des 22. Spieltags 3:1 (2:0) gegen den VfL Wolfsburg durch.

Ludwig Augustinsson mit dem frühen 1:0

Ludwig Augustinsson in der 4. Minute und Florian Kainz (40./72.) erzielten am Sonntagabend vor heimischer Kulisse die Bremer Tore. Paul Verhaegh traf per Nachschuss für Wolfsburg (49.), nachdem er mit einem Elfmeter an Werder-Torwart Jiri Pavlenka gescheitert war.

Wichtige Punkte für Werder Bremen

Bremen liegt nun drei Punkte vor dem Relegationsplatz auf Rang 15 und hat nur noch einen Zähler Rückstand auf die Wolfsburger auf dem dreizehnten Platz. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Die Wahlen sind vorbei. Welche Koalition wünscht ihr euch?
1277 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger