Werders Jens Stage kämpft gegen Augsburgs Robert Gumny um den Ball.

Seine Hoffnungen, an der WM in Katar teilnehmen zu können, rücken für den Dänen Jens Stage von Werder Bremen derzeit in weite Ferne.

Foto: Jaspersen/dpa

Sport
Werder Bremen

Werder-Profi Stage ohne große WM-Chance: Generation sehr stark

Autor
Von nord24
14. September 2022 // 16:40

Werder Bremens Neuzugang Jens Stage macht sich nur noch wenig Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Fußball-WM im Winter in Katar.

Konkurrenz zu groß

Der 25 Jahre alte Mittelfeldspieler ist erneut nicht in den Kader der dänischen Nationalmannschaft für die Nations-League-Spiele gegen Kroatien und Frankreich berufen worden. Die Konkurrenz durch Spieler wie Christian Eriksen (Manchester United), den ehemaligen Bayern-Profi Pierre-Emile Höjbjerg (Tottenham Hotspur) und den Ex-Bremer Thomas Delaney (FC Sevilla) ist aktuell zu groß.

„Schlechte Zeit“

"Unsere Generation ist sehr stark. Viele dänische Spieler spielen für große europäische Clubs", sagte Stage am Mittwoch, 14. September 2022, in einer Medienrunde in Bremen. Und fügte mit einem Schmunzeln hinzu: "Für mich persönlich ist es vielleicht eine schlechte Zeit, um es in die dänische Nationalmannschaft schaffen zu wollen."

Vier Millionen Euro

Werder hatte den Mittelfeldspieler nach dem Aufstieg in die Bundesliga für rund vier Millionen Euro vom dänischen Meister FC Kopenhagen verpflichtet. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
477 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger