Stadionsprecher Christian Stoll fordert die Werder-Fans zum Klatschen auf.

Foto: Jaspersen/dpa

Sport
Werder Bremen

Werder trennt sich von Stadionsprecher Stoll

Autor
Von nord24
28. September 2022 // 16:40

Werder Bremen hat die Zusammenarbeit mit Stadionsprecher Christian Stoll mit sofortiger Wirkung beendet.

Keine Gründe genannt

Die Entscheidung sei "nach mehreren Gesprächen in den letzten Wochen" getroffen worden, hieß in der Mitteilung. Über die Gründe der Trennung machte der Club keine Angaben.

Zeigler macht alleine weiter

Nach einem Bericht der "Bild" soll sich Stoll nach dem 0:1 gegen den FC Augsburg am 9. September gegenüber dem Schiedsrichter im Ton vergriffen haben. Stoll war seit 21 Jahren gemeinsam mit Arnd Zeigler Stadionsprecher bei Werder. Zeigler soll nun vorerst alleine als Stadionsprecher bei den Bremer Heimspielen antreten. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Black Friday, Cyber Monday und Co. – nutzt ihr solche Aktionstage?
477 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger