Katzen im Tierheim

Katzen im Tierheim: Auch viele Geflüchtete aus der Ukraine haben ihre Tiere mitgebracht, können diese aber nicht in ihre Unterkünfte mitnehmen.

Foto: dpa

Tiere

Bund gibt Millionenhilfe an deutsche Tierheime

Autor
Von nord24
24. September 2022 // 10:00

Der russische Ukraine-Krieg betrifft auch die deutschen Tierheime - und verursacht Mehrkosten. Der Bund will helfen.

Ukrainische Tiere landen im Tierheim

Viele Geflüchtete aus der Ukraine hätten ihre Haustiere nicht in ihre Unterkünfte mitnehmen können, heißt es vom Agrarministerium. Hier mussten Tierheime einspringen.

Unterbringung und Versorgung

Der Bund stellt fünf Millionen Euro als Hilfe bereit. Mit Zuschüssen gefördert werden können zum Beispiel Ausgaben für die Unterbringung und medizinische Versorgung von Haustieren, die Geflüchtete aus der Ukraine mitgebracht haben, wie das Agrarministerium mitteilte. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
616 abgegebene Stimmen