Ein junger Brillenbär legt sich im Gehege des Frankfurter Zoos einen Weihnachtsbaum auf einem Baumast zurecht.

Ein junger Brillenbär legt sich im Gehege des Frankfurter Zoos einen Weihnachtsbaum auf einem Ast zurecht.

Foto: picture alliance/dpa

Tiere

Im Zoo: Unverkaufte Weihnachtsbäume als Futter oder Spielzeug

Autor
Von nord24
5. Januar 2023 // 13:01

Des einen Müll ist des anderen Schatz: Unverkaufte Weihnachtsbäume finden unter anderem im Zoo Frankfurt eine zweite Verwendung.

Bären knabbern gern

Die Nadelbäume kommen dort als Futter oder Spielzeug in die Tiergehege. "Das Nashorn nimmt es zum Spielen, Bären knabbern gerne daran herum", sagte Christine Kurrle vom Zoo Frankfurt.

Bäume ohne Dekoreste

Weihnachtsbäume, die bereits in Innenräumen waren oder geschmückt wurden, kommen dafür nicht infrage, da sonst Dekorationsreste in die Gehege geraten könnten. Auch in anderen Zoos werden unverkaufte Weihnachtsbäume an Tiere verteilt. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie geht ihr mit den gestiegenen Energiepreisen um?
579 abgegebene Stimmen