57 Millionen Euro warten im Jackpot auf einen Gewinner.

57 Millionen Euro warten im Jackpot auf einen Gewinner.

Foto: dpa

Tipps

57 Millionen Euro abräumen und für immer Spaß haben

Von Matthias Berlinke
9. Dezember 2016 // 08:13

Lotto-Stammspieler bekommen immer wieder freitags schwitzige Hände. Denn kurz vor dem Start ins Weekend wird Woche für Woche der Eurojackpot ausgespielt. Fette 57 Millionen Euro befinden sich heute (9. Dezember) im Jackpot. Noch bis zum Abend kann man einen Tippschein abgeben. Annahmeschluss ist um 18.45 Uhr.

nord24 verlost Spielschein für Eurojackpot

Wer kein Geld ausgeben möchte, kann einen kostenlosen Spielschein auf nord24 gewinnen. Bis 12 Uhr läuft noch die Facebook-Aktion:

57 Millionen Taler im Euro-Jackpot: Wir möchten, dass ein Mitglied unserer nord24-Familie rechtzeitig vor Weihnachten...Posted by Nord24de on Donnerstag, 8. Dezember 2016

Lotto und Rekordgewinne im Überblick

Und hier noch eine Liste mit den größten Lotto-Gewinnen der Glücksspiel-Geschichte:
  • 1,47 MILLIARDEN EURO: Den bislang größten Lotto-Jackpot räumen im Januar 2016 drei Gewinner in den USA ab. Wochenlang hatte es in der Powerball-Lotterie keinen Gewinner gegeben, der Jackpot war auf 1,568 Milliarden US-Dollar (1,47 Milliarden Euro) gestiegen.
  • 491 MILLIONEN EURO: Der mit 656 Millionen Dollar (491 Millionen Euro) bisher zweitgrößte Jackpot der Lotto-Geschichte wird Ende März 2012 in den USA geknackt. Die Rekordsumme der Lotterie Mega Millions verteilt sich auf Gewinnscheine in drei Bundesstaaten.
  • 454 MILLIONEN EURO: Eine 84-Jährige aus Florida gewinnt im Mai 2013 bei der US-Powerball-Lotterie mehr als 590 Millionen Dollar (454 Millionen Euro).
  • 190 MILLIONEN EURO: Die bislang höchsten Einzelgewinne in Europa gehen im August 2012 an ein Ehepaar aus England und im Oktober 2014 an eine Person aus Portugal. Sie knacken jeweils den höchstmöglichen Jackpot bei der Lotterie EuroMillions.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1075 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger