Beim Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind seit Anfang der Woche mehrere hundert Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Beim Schlachtereibetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück sind seit Anfang der Woche mehrere hundert Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Unternehmen

Corona bei Tönnies: Auch Osnabrücker müssen jetzt in Quarantäne

Von Helge Toben
19. Juni 2020 // 18:19

Im Zuge des Corona-Ausbruchs in Deutschlands größtem Schlachtbetrieb Tönnies mit Hunderten Infizierten hilft die Bundeswehr bei den angeordneten Massentests. Am Freitag trafen 25 Soldaten ein und nahmen erste Proben bei Mitarbeitern des Unternehmens Tönnies in Rheda-Wiedenbrück (Nordrhein-Westfalen).

Über 800 Infizierte

Bis Freitagabend wurden 803 Infizierte registriert. Am Donnerstag hatte der Kreis Gütersloh für die sogenannte 7-Tages-Inzidenz - die Zahl der Neuinfizierten pro 100.000 Einwohner in einer Woche - einen Wert von 213 gemeldet.

Auch Schüler infiziert

Der Ausbruch hat Auswirkungen auf zahlreiche Nachbarstädte in der Region, in denen Tönnies-Mitarbeiter wohnen. In der rund 40 Kilometer entfernten Stadt Hamm wurden drei Schulklassen in Quarantäne geschickt, weil unter den Schülern drei positiv auf Corona getestete Kinder von Tönnies-Mitarbeitern sind. Das teilte Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann (CDU) mit.

Osnabrücker müssen in Quarantäne

Osnabrück (Niedersachsen) ordnete für alle in der Stadt wohnenden Beschäftigten des Unternehmens 14 Tage Quarantäne an. Es sei nicht auszuschließen, dass die bei Tönnies Infizierten weitere Beschäftigte angesteckt hätten, teilte die Stadt mit. Die Quarantäne gelte sowohl für direkt bei Tönnies Beschäftigte als auch für Mitarbeiter von Subunternehmen. Das nordrhein-westfälische Rheda-Wiedenbrück ist mit dem Auto rund 70 Kilometer von Osnabrück entfernt. (dpa)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

988 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger