So sieht die Rad-Reparaturstation aus, an der Radler ihr eigenes Rad selbst mit den Werkzeugen reparieren können. Das Angebot in der Rheinstraße kommt so gut an, dass jetzt weitere Stationen gewünscht sind.

So sieht die Rad-Reparaturstation aus, an der Radler ihr eigenes Rad selbst mit den Werkzeugen reparieren können. Das Angebot in der Rheinstraße kommt so gut an, dass jetzt weitere Stationen gewünscht sind.

Foto: Lothar Scheschonka

Verkehr

Rad-Reparaturstationen in Bremerhaven: Nutzer wünschen sich Ausbau

2. Oktober 2020 // 11:00

Eine Fahrrad-Reparaturstation vor dem Haus der Jugend in Bremerhaven hilft den Bürgern seit zwei Jahren, ihr eigenes Rad selbst zu reparieren. Das Angebot wurd gut genutzt und die Radler wünschen sich jetzt mehr von diesen Stationen.

Seit zwei Jahren ein Erfolg

Seit September 2018 steht vor dem Haus der Jugend in der Rheinstraße eine Fahrrad-Reparaturstation. Die Initiative geht zurück auf Mario Favari, Vorstandsvorsitzender des Stadtjugendrings Bremerhaven (SJR).

Idee aus Lübeck

Nachdem er einen Fernsehbeitrag über eine ähnliche Reparaturstation in Lübeck gesehen hatte, dachte Mario Favari „geil, so etwas brauchen wir in Bremerhaven am Haus der Jugend auch“.

Kein Vandalismus oder Diebstahl

Ein häufiger Nutzer der Station schlägt vor, sie vor belebten Orten wie dem Stadttheater aufzustellen, um Vandalismus und Diebstahl zu verhindern. Auch Favari ist auch nach zwei Jahren immer noch von der Idee überzeugt: „Es ist so einfach und es stehen auch keinerlei Folgekosten.“ Mit Vandalismus oder Diebstahl hätten sie bisher keine Probleme gehabt.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
178 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger