Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Foto: Axel Körner

Werbung

9 Gründe, warum Bremerhaven einfach nur schrecklich ist

Von nord24 Ads
1. Januar 2016 // 08:00

1. Vor allem nachts ist Bremerhaven einfach nur gruselig.

 

2. Es gibt keine Arbeit.

3. Und von Architektur hat Bremerhaven schon mal gar keine Ahnung.

 

4. Insgesamt geht es mit der ganzen Stadt nur schleppend voran.

 

5. Überhaupt leben in Bremerhaven nur Kulturbanausen.

 

6. Und immer dieses Schietwetter!

 

7. Da will man einfach nur abhauen.

 

8. Ganz zu schweigen von den gefährlichen Tieren, die da rumlaufen.

 

9. Alles nur heiße Luft in Fischtown.

 

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Bremerhaven bei Nacht

Foto: Axel Körner

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Der Hafen.

Foto: Axel Körner

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Sail City Hotel.

Foto: Axel Körner

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Willy-Brandt-Platz.

Foto: Axel Körner

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Das Deutsche Auswandererhaus.

Foto: Axel Körner

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Die Touristen kennen Bremerhaven, sie kennen das Klimahaus. Der Oberbegriff "Havenwelten" verwirrt. Auch darüber haben sich die Marketingexperten Gedanken gemacht.

Foto: Axel Körner

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Ovation of the Seas in Bremerhaven.

Foto: Axel Körner

Achtung, der Anblick täuscht: Wir zeigen euch, warum Bremerhaven echt Abgrund ist.

Baby-Eisbär Lili im Zoo am Meer.

Foto: Axel Körner

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven?

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1874 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger