Glückliche Familie liegt im Kreis auf dem Rasen

In diesem Jahr feier das Klimahaus seinen 10. Geburtstag und hat für seine Besucher zu diesem Anlass eine Menge Überraschungen vorbereitet.

Foto: Colourbox

Werbung

Bremerhaven: Hier gibt's kostenlosen Spaß für die ganze Familie!

Von nord24 Ads
18. Juni 2019 // 00:00
Gesponsert von
Bremerhaven: Hier gibt's kostenlosen Spaß für die ganze Familie!

In diesem Jahr feiert das Klimahaus seinen 10. Geburtstag. Zu diesem Anlass veranstaltet Bremerhavens beliebte Wissens- und Erlebniswelt neben den offiziellen Feierlichkeiten und vielen Aktionstagen am letzten Juni-Wochenende, dem 29. und 30 Juni 2019, auch ein großes Jubiläums-Familienfest. Von 10 – 18 Uhr bedeutet das  Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie im und rund um das Klimahaus herum. Der Zugang zum Familienfest ist natürlich für alle Besucher kostenfrei.

Attraktives Veranstaltungsprogramm für die ganze Familie

Unter dem Aspekt des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit sind für Klein und Groß viele Aktionen und ein attraktives Veranstaltungsprogramm geplant, um dieses Jubiläum gebührend zu feiern. Es gibt eine Bühne mit musikalischer Unterhaltung und Künstlern, die zum Gelingen beitragen. Die Kooperationspartner des Klimahaus Bremerhaven 8° Ost organisieren abwechslungsreiche Mitmach-Aktionen für die Besucher – an beiden Tagen! Für das leibliche Wohl sorgen viele regionale und nachhaltige Leckereien, die in wiederverwendbaren oder biologisch abbaubaren Verpackungen angeboten werden. Erfrischende Getränke runden das Angebot noch ab.

Die spannendsten Programmpunkte im Überblick

  • Tolles Bühnenprogramm mit „Radio Teddy“. Außerdem geben die „Muschelschrubber“ u.a. klimarelevante Themen über beispielsweise „Eisbär Wolle“ oder „Die Erde“ auf musikalische Weise zum Besten.
  • Am Sonntag führt Shary Reeves – bekannt durch die ARD-Kindersendung "Wissen macht Ah!" unter anderem durch das Bühnenprogramm und "Vaniah", unser Protagonist aus Samoa, begeistert auf seiner Gitarre mit Klängen aus seiner Heimat.
  • Jan Sommer und Patrick Stroh verzaubern das Publikum mit ihren Zaubertricks.
  • Die Riesenseifenblasen-Station „Weltentor“ lädt zum Mitmachen ein.
  • Das AOK-Maskottchen „Jolinchen“ und „Kalle Kreuzer“ der Papenburg Touristik ziehen die Kinder in ihren Bann.
  • Schnellzeichnerin Nicole Fabert verblüfft mit blitzschnellen Einzel- oder Familien-Portraits.
  •  Die „Windbräute“ von „Art Tremondo“ begeistern am Samstag mit ihren spektakulären Kostümen bei ihrem Stelzen-Walk-Act und Sonntag bevölkern fantasievolle Maskenwesen der Lebenshilfe Bremerhaven die Veranstaltungsflächen.
  •  Ein ausgeklügeltes Energiekonzept erleben die Besucher bei einer Führung durch die Klimahaus-Technik.
  • Wer selbst einmal Strom erzeugen möchte, hat dazu auf einem stationären Energiefahrrad die Chance und kann per VR-Brille einen Offshore-Windpark durchlaufen.
  • Ortsansässige Handwerker und Dienstleister präsentieren Ihre durchdachten und nachhaltigen Angebote und Ansätze.
  • Im „Klima-Parcours“ hüpft man über Eisschollen oder überwindet Hindernisse im „Fahrrad-Parcours“. Wer möchte, kann sein Fahrrad auch noch professionell codieren lassen.
  • Eine CEWE-Fotostation und ein „Klimahaus-Fotoexponat“ sorgen für eine unvergessliche Erinnerung.
  • Für spielerische Unterhaltung sorgt u. a. Entenangeln, Glücksrad, Wissensquiz, Pfannen-Ping-Pong, verschiedene Bastelaktionen, Co2-Kicker oder auch Mitmach-Aktionen rund um das Thema Solarenergie.
  • Mr. Balloon gestaltet individuelle Modelle aus ausschließlich umweltschonenden Ballons.
  •  Im Segway-Parcours kann man erste Erfahrungen mit Elektromobilität sammeln und unterstützt mit jeder Fahrt zusätzlich noch die „Deutsche KlimaStiftung“.
  • Das „Glück der Erde“ kann man auf den mechanischen Reitpferden der „Horse Ranch“ erfahren.
  • In die Luft geht es schwerelos per Bungee-Trampolin, auf der Hüpfburg oder im Kettenflieger.
  • Über ein cooles Tattoo – natürlich nur per Airbrush – oder ein hübsch geschminktes Gesicht können sich Kinder ebenso freuen.
  • Die Terraristik des Klimahauses präsentiert sich auch außerhalb der Ausstellung.
  • Die FRoSTA-Kochschule öffnet ihre Türen und lädt zu einem leckeren Mitmach-Programm ein.
  • Die „Deutsche KlimaStiftung“ informiert über ihre Arbeit und führt schon die Kleinen spielerisch an die Themen "Klima" und "Klimaschutz" heran.
  • Außerdem gibt es viele Informationen und Mitmach-Aktionen, wie beispielsweise Greenpeace, die mit ihrem „Eisbären“ vor Ort sind & der NABU Bremerhaven, der über Insekten und bienenfreundliche Gärten informiert.
Zusätzlich bietet das Klimahaus tolle Ermäßigungen für den Besuch der Ausstellung: 10-Jährige erhalten kostenlosen Eintritt und alle anderen erhalten 10 % Rabatt auf den Eintrittspreis. Der Rabatt gilt nur an der Tageskasse und ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.

Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
479 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger