Werders Felix Agu (links) kämpft gegen Sandhausens Chima Okoroji und Pascal Testroet (rechts) um den Ball.

Werders Felix Agu (links) kämpft gegen Sandhausens Chima Okoroji und Pascal Testroet (rechts) um den Ball.

Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Werder Bremen
Sport

1:1 - Werder quält sich gegen den SV Sandhausen

Autor
Von nord24
3. April 2022 // 15:40

Trotz eines enttäuschenden 1:1 (0:0) gegen den SV Sandhausen hat Werder Bremen in der 2. Fußball-Bundesliga wieder die Tabellenführung übernommen.

Ducksch erzielt den verdienten Ausgleich

Marvin Ducksch rettete den Bremern am Sonntag vor 36.000 Zuschauern im Weserstadion zumindest einen Punkt. Der nach seiner Coronavirus-Infektion zurückgekehrte Torjäger traf in der 73. Minute zum verdienten Ausgleich. Zuvor hatte der Ex-Bremer Pascal Testroet die abstiegsbedrohten Gäste in Führung gebracht (64.). Werder hat nun einen Punkt Vorsprung auf den SV Darmstadt 98 und den FC St. Pauli. Am nächsten Samstag kommt es zum Duell von St. Pauli mit Werder.

Testroet nutzt die einzige Chance des SV Sandhausen

Die Bremer waren gegen Sandhausen 90 Minuten lang drückend überlegen und hatten fast 70 Prozent Ballbesitz. Die Norddeutschen konnten ihre Chancen aber lange Zeit nicht nutzen. Mit ihrer ersten und einzigen Gelegenheit gingen die Gäste durch Testroet überraschend in Führung. Ducksch rettete Werder aber noch einen Punkt und damit die Rückkehr an die Tabellenspitze. (lni/mb)

Immer informiert via Messenger
Oben-Ohne-Baden in den Schwimmbädern der Region - Seid ihr dafür?
1789 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger