Davie Selke bleibt zunächst bei Werder Bremen

Davie Selke bleibt zur neuen Saison bei Werder Bremen.

Werder Bremen

Davie Selke bleibt zunächst bei Werder Bremen

Von nord24
7. Juli 2020 // 11:01

Fußballprofi Davie Selke kehrt nach dem feststehenden Klassenerhalt des SV Werder Bremen nicht zu Bundesliga-Konkurrent Hertha BSC zurück. Der 25 Jahre alte Angreifer wurde im vergangenen Winter für eineinhalb Jahre an die Norddeutschen ausgeliehen, wäre bei einem Abstieg aber in diesem Sommer schon vorzeitig wieder nach Berlin gekommen.

2021 könnte eine Ablösesumme für Selke wirksam werden

Damit kann Hertha weiter auf eine im Leihvertrag verankerte Kaufpflicht hoffen. Sollte Bremen auch 2021 nicht aus dem Oberhaus absteigen, müsste Werder an den Hauptstadtklub zahlen. Die fällige Summe soll sich laut Medienberichten auf mindestens zehn Millionen Euro belaufen, bestätigt wurde die Zahl aber bisher nicht.